Die 3 K´s von factorP: Klarheit, Kraft, Konsequenz

Wir arbeiten prozessorientiert und ressourcenorientiert. Ein einfaches aber zugleich sehr wirkungsvolles Modell ermöglicht es uns, einzelne Prozessschritte im Gesamtkontext zu sehen und eine "Orientierungshilfe" für die Routenplanung zu haben – gleichermaßen für uns, wie in der Arbeit mit Ihnen.

1. Klarheit

Am Anfang steht die Klarheit: über das Ziel, den Auftrag, die Rahmenbedingungen, die Lebenssituation, die Wünsche, Blockaden, Glaubenssätze, Werte, Fähigkeiten, Ressourcen, Möglichkeiten etc. Wir unterstützen Sie dabei diese zu finden, denn sie ist die Basis jeder Veränderung. Und dann folgt der wichtige Schritt: Voll und ganz Anerkennen und akzeptieren, was ist!  Ohne Ausreden, in voller Selbstverantwortung. Jetzt wird Veränderung möglich.

2. Kraft

Wenn Sie klar sehen und das Ziel kennen, offenbart sich der Weg. Wie auch immer er ausschauen mag - es ist sehr oft etwas völlig Neues für Sie. Ihre bekannten Strategien haben Sie nicht zum Ziel geführt - Unbekanntes muss getan werden. Die Sicherheits- und Komfortzone muss möglicherweise verlassen werden. Das Ziel vor Augen braucht es jetzt Mut und Entschlossenheit, um notwendige Ent-Scheidungen treffen zu können. Die Kraft und das Selbstvertrauen hierfür aufzubauen ist unser Anliegen.

3. Konsequenz

Der Entschluss ist gefasst, jetzt folgen Taten! Alltag, Umfeld, die eingetretenen Pfade der Systeme sind veränderungs-unwillig, denn neue Wege bedeuten Unsicherheit. Was es jetzt braucht, ist größtmögliche Konsequenz bei der Umsetzung Ihres Entschlusses und den damit verbundenen Entscheidungen und Handlungen! Auch gegen Widerstände. Wir glauben an Sie und unterstützen Sie in dieser Phase.

Was für uns zählt, ist Ihr zählbarer Erfolg in der Umsetzung.

 

 

factorP Coaches begleiten Sie bis zum Umsetzungserfolg:

  • Klarheit im Ziel
  • Akzeptanz der Situation
  • Erkennen neuer Wege und Möglichkeiten
  • Mut und Entschlossenheit für die Entscheidung
  • Konsequenz in der Umsetzung

 

"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche" (Franz von Assisi)